SSV aktuell  - Stadt Witten

Corona & Vereinssport - Was möglich ist!

Förderprogramm "Moderne Sportstätten 2022"

Fördermöglichkeiten für Wittener Sportvereine

Sportabzeichenabnahme seit 10. Juni möglich

Foto: LSB NRW

Foto: LSB NRW

Die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen wird auch wieder auf den Sportplätzen in Witten durchgeführt. Seit dem 10. Juni 2020 kann auf den Sportplätzen Herbede, Heven, Rüdinghausen, Stockum und Wullenstadion unter Beachtung der aktuellen Coronaschutzverordnung zu den gewohnten Zeiten wieder für das Sportabzeichen trainiert werden und die Abnahme erfolgen.

 

Um die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zu erfüllen, müssen Sie nicht Mitglied in einem Sportverein sein. Leichtathletikprüfungen werden in der Zeit vom 8. Juni bis 30. September durchgeführt.

Auf nachfolgend aufgeführten Sportanlagen stehen Prüfer für das Training und für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens hilfreich zur Seite:
 

  • Sportplatz Herbede am letzten Montag im Monat 17.00 – 18.30 Uhr
     
  • Sportplatz Heven mittwochs 18.00 – 20.00 Uhr
     
  • Sportplatz Rüdinghausen mittwochs 18.00 – 20.00 Uhr
     
  • Sportplatz Stockum am letzten Mittwoch im Monat 18.00 – 20.00 Uhr
     
  • Sportplatz Wullenstadion freitags 18.00 – 20.00 Uhr


Für Menschen mit und ohne Behinderungen


Schwimmprüfungen können aktuell zu den öffentlichen Schwimmzeiten im Hallenbad Herbede (Montag und Wochenende) während des allgemeinen Badebetriebes von den Schwimmmeistern abgenommen werden.

Radfahrprüfungen werden am 12. Juli und 9. August durchgeführt. Startort ist an der Wetterstraße am Parkplatz gegenüber der Einmündung „Kohlensiepen“. Treffpunkt: 8.15 Uhr

Radsprintprüfungen finden am 21. Juni und 27. September in der Siemensstraße statt. Uhrzeit: 9.00 Uhr. 

Nordic Walking-Prüfung findet am 20. September statt. Treffpunkt: 9.00 Uhr am Rheinischen Esel - Kreuzung Herdecker Str.

 

Leistungskatalog Erwachsene 2020

Leistungskatalog Kinder & Jugendliche 2020

 

Weitere Fragen zum Deutschen Sportabzeichen beantwortet Ihnen Herr Rainer Vogt, Tel. 02302 / 61753

()