SSV aktuell  - Stadt Witten

Corona & Vereinssport - Was möglich ist!

Förderung - "Hochwasserkatastrophe"

Fördermöglichkeiten für Wittener Sportvereine

Online-Schulung | Beaufsichtigte Selbsttests | 19. Januar 2022, 20.00 Uhr

Corona-Selbsttests

Die neue Coronaschutzverordnung gibt Vereinsvertreter*innen die Möglichkeit, die Teilnehmer*innen aus den Sportvereinen vor dem Sportangebot zu testen, wenn Sie hierzu geschult sind.


Gemeinsam mit dem KreisSportBund Ennepe-Ruhr e.V. haben wir ein Dr. Ilka Streckert für eine Online-Schulung exklusiv für unsere Sportvereine gewinnen können.

 

Die Schulung wird also durch die Kinderarztpraxis Dr. Streckert & Stellmacher durchgeführt. Mit dem Zertifikat, welches die teilnehmenden Vereine bzw. künftig verantwortliche Personen erwerben, sind gültige Schnelltests unmittelbar vor dem Training möglich. Die vom Verein dem Gesundheitsamt angezeigte und geschulte Person darf dann den Teilnehmer*innen einen Testnachweis ausstellen, der den gleichen Stellenwert eines Testnachweises aus einem Schnelltestzentrum besitzt (dazu müssen die Personen beim MAGS angezeigt werden). Die Kosten der Selbsttests müssen jedoch selbst getragen werden. 

 

Die Schulung findet kurzfristig am 19.Januar um 20:00 Uhr via Zoom statt.

 

Zur Teilnahme an der Schulung benötigen wir:

  • den vollständigen Namen, Anschrift und Geburtsdatum sowie
  • eine persönliche E-Mail Adresse,

an die der Einladungslink am Vormittag, des 19. Januar versandt wird.

 

Sie benötigen:

  • einen internetfähigen PC oder mobiles Endgerät mit Kamera und Mikrofon
  • sowie einen handelsüblichen Selbsttest aus dem Supermarkt oder der Drogerie zur Eigennutzung

 

Diese Angaben senden sie per Mail an info(at)ksb-en.de.

Die Plätze sind begrenzt.

AUSGBEUCHT!

 

Zur Teilnahme gelten die Datenschutzbestimmungen des Sportbildungswerkes Ennepe-Ruhr.

 

()