SSV aktuell  - Stadt Witten

Sport im Park 2022

Förderung - "Hochwasserkatastrophe"

Fördermöglichkeiten für Wittener Sportvereine

Kurzgemeldet 03/2022 | Informationen vom SSV Witten

Kurzgemeldet

Beteiligung am „Sport- und Spielfest 2022“

Nach mehrjähriger Pause findet am 19.05.2022 in der Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr wieder unser Sporttest als „Sport- und Spielfest“ statt. An den zwei Terminen (1. Termin: 19.05.2022 | 2. Termin: voraus. Nov./Dez.) nehmen die Drittklässler der Wittener Grundschulen teil (ca. 700 Schüler*innen). Das Sport- und Spielfest wird in der Fritz-Husemann- und Otto-Schott-Sporthalle durchgeführt und ist in zwei Bereiche aufgeteilt:
 

Sporttest
In der Fritz-Husemann-Sporthalle werden die Kinder, in Kooperation mit der Fakultät für Sportwissenschaft der Technischen Universität Dortmund, im Hinblick auf ihre Kraft und Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit getestet.

Die Ergebnisse der Testung werden im Nachgang vom Sportinstitut ausgewertet und statistisch erfasst. Ziel dieser Maßnahme ist die Diagnose der sportlichen Leistungsfähigkeit Wittener Grundschüler*innen. Die anschließende differenzierte Analyse zeigt Ansätze für eine Talentsichtung und gibt Hinweise auf notwendige Förderung bewegungsgehemmter Kinder durch Sport.
 

Spielfest
In der benachbarten und zur „Spielhalle“ umfunktionierten Otto-Schott-Sporthalle können sich die Kinder, bevor und nachdem sie den Sporttest durchlaufen, nach Herzenslust austoben. Hier haben Sportvereine die Gelegenheit ein Bewegungsangebot bzw. sportartspezifische und spaßige Übungen anzubieten und ggf. auch talentierte Kinder zu entdecken.

Hier besteht eine gute Möglichkeit sich als Verein zu präsentieren und Kinder für eine Sportart zu begeistern. Zudem können Vereinsflyer ausgehändigt und Kontakte zu den Lehrkräften der Grundschulen aufgenommen werden.
 

Interessierte Vereine, die sich in der „Spielhalle“ an dieser Veranstaltung beteiligen möchten, können sich über ssv(at)stadt-witten.de anmelden.
 


Förderung der Übungsarbeit 2022

Im Jahr 2022 stellt die Staatskanzlei des Landes NRW 7,56 Millionen Euro für die Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen zur Verfügung. Das Geld ist für Übungsleiter*innen vorgesehen, die sich vorrangig in Kinder- und Jugendgruppen um die Nachwuchsförderung kümmern.

Vor dem Hintergrund der Pandemie-bedingten Einschränkungen im Aus- und Fortbildungsbetrieb sind auch die Übungsleitungen berücksichtigungsfähig, deren Lizenzen in den Jahren 2020 und 2021 ausgelaufen sind oder in 2022 auslaufen. Zusätzlich wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie in diesem Jahr auf die Abfrage der geplanten Übungsstunden verzichtet.

Antragsberechtigt sind Sportvereine, die als gemeinnützig anerkannt und Mitglied in einem dem Landessportbund NRW angeschlossenen Fachverband sowie dem zuständigen Kreissportbund sind.
 

Antragsverfahren
Eine Antragstellung ist ab sofort und bis zum 31.05.2022 möglich! Jeder Verein der fristgerecht seinen Antrag einreicht und die Fördervoraussetzungen erfüllt, partizipiert an der Förderung. Die Förderanträge können direkt im LSB-Förderportal gestellt werden.

Mehr erfahren              LSB-Förderportal
 


Förderprogramm "1000x1000" gestartet!

Für das Landesprogramm stehen im Jahr 2022 wieder finanzielle Mittel zur Förderung des Engagements der Sportvereine in Höhe von zwei Millionen Euro zur Verfügung. Auch in diesem Jahr werden wieder Maßnahmen der Sportvereine mit 1.000 € gefördert.

Im Jahr 2022 kann jeder interessierte und antragberechtigte Sportverein einen Antrag für eine Maßnahme aus den nachfolgenden Förderschwerpunkten stellen:

  • Kooperation Sportverein mit Schulen
  • Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
  • Integration
  • Inklusion
  • Gesundheitssport
  • Sport der Älteren
  • Mädchen und Frauen im Sport
  • Reha-Sport

Förderfähig sind Maßnahmen der Sportvereine, die im Zeitraum 01.01.2022 – 31.12.2022 durchgeführt werden bzw. wurden. Die zuwendungsfähigen Ausgaben dürfen für die Maßnahme 1.000 Euro nicht unterschreiten. Unter dem Förderschwerpunkt "Integration" können Maßnahmen für Geflüchtete aus der Ukraine umgesetzt und benötigte Materialien beschafft werden. Alle Förderschwerpunkte sind grundsätzlich auch für digitale Vereinsangebote geeignet und damit offen für eine Förderung.
 

Antragsverfahren
Die Antragstellung ist seit dem 30.03.2022 möglich! Förderanträge sollten möglichst frühzeitig gestellt werden, da diese in der Reihenfolge ihres Eingangs beim Landessportbund NRW bewilligt werden. Die Förderanträge können direkt im LSB-Förderportal gestellt werden.

Mehr erfahren                          LSB-Förderportal
 


Sportjugendpreis 2022 - jetzt bewerben!

Die Sportjugend im KSB Ennepe-Ruhr behält sich vor, bis zu 10 Ehrungen im Kalenderjahr vorzunehmen. Die Voraussetzung ist ein Engagement in einem EN-Sportverein. Jede*r Preisträger*in erhält als Anerkennung für sein ehrenamtliches Engagement einen Geldbetrag von 500 Euro, der geteilt wird und zu gleichen Teilen dem Geehrten und dem Verein zukommt. Der Verein ist dazu verpflichtet, das Preisgeld zur Förderung von jungen Engagierten, z.B. zur Anerkennung, Qualifizierung und Weiterbildung, einzusetzen.

Die Auszeichnung wird in Absprache mit den entsprechenden Vereinen dezentral vergeben. Hierzu wird die Sportjugend EN mit den Vereinen der Preisträger*innen Kontakt aufnehmen und einen individuellen Termin im Rahmen einer Vereinsveranstaltung vereinbaren, zu dem auch die örtliche Presse eingeladen wird. Die Bewerbungsphase hat begonnen und läuft bis zum 9. August 2022. Selbst bewerben oder jemanden aus einem Verein vorschlagen.

Weitere Informationen und Bewerbungsplattform
 


Sportkarussell für das Schuljahr 2022/2023

Die Vorbereitung für eine neue Runde im Sportkarussell für das Schuljahr 2022/23 ist gestartet.

In Witten haben sich mit der Grundschule Buchholz, Grundschule Herbede und Hellwegschule drei Schulen zurückgemeldet, die Interesse haben und aktiv dabei sein möchten. Gemeinsam mit den Wittener Sportvereinen, soll möglichst allen drei Schulen eine Teilnahme ermöglicht werde. Durch die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und einer kreativen Umsetzung des Sportkarussells auch zu Corona-Zeiten sind wir zuversichtlich, dass auch in diesem Jahr wieder viele Kinder in Bewegung gebracht werden können.

Im Sportkarussell wurden kleine Neuerungen vorgenommen. Hierzu zählt unter anderem, dass nicht mehr nur der Mittwoch als AG-Tag angeboten wurde, sondern die Schulen ihren Wunschtag wählen konnten. So gibt es die Möglichkeit ein Sportangebot an mehreren Schulen (auch parallel) anzubieten. Auch der Einsatz von Freiwilligendienstleistenden in den Vereinen ist so flexibler möglich.

Der erste Block startet nach den Herbstferien und dauert wie in der Regel 6 Wochen. Um die Planung zu vereinfachen ist ein Padlet erstellt worden - hier können die Schulen, mit den jeweiligen AG-Tagen und Blöcken eingesehen werden. Des Weiteren finden sich dort allgemeinen Informationen, eine Checkliste für Übungsleitungen, eine Musterrechnung und die Rahmenvereinbarung.

Mehr erfahren              Sportkarussell-Padlet              Flyer & Checkliste
 


Rotary-Benefiz-Radtour

In Kooperation mit dem RC Witten veranstaltet der Rotary Club Witten am 21. Mai 2022 eine Benefiz-Radtour zugunsten von End Polio Now. Der erste Start erfolgt ab 10.00 Uhr am Schleusenwärterhaus.

Start/Ziel
Königliches Schleusenwärterhaus: Insel 1, 58456 Witten
 

Wer kann mitfahren
Mitfahren darf jeder angemeldete Teilnehmer, Kinder wie Senioren – gerne auch mit E-Bike. Auch Gruppen aus Schulen, Vereinen, Service-Clubs sind herzlich eingeladen.
 

Anmeldung
Die Anmeldung ist ab ca. 9:30 Uhr im Start-/Zielbereich am Schleusenwärterhaus möglich.
 

Startgebühren
Erwachsene: 15 Euro
Kinder: 5 Euro
Familien: 25 Euro

Die Erlöse werden gespendet an EndPolioNow.

 

Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer sowie zur Erinnerung eine Teilnahmeurkunde und eine Medaille.

Gestartet werden kann ab 10 Uhr bis ca. 12 Uhr. Man kann allein und auch in Gruppen starten. Der Rundkurs hat eine Länge von ca. 30 km – wem das zu lang ist, kann nach ca. 10 km abkürzen. Auf der Strecke gibt es Streckenposten und einen Verpflegungsstand mit Wasser, Bananen und Energieriegeln.

Mehr erfahren              Flyer
 


Sport im Park 2022

Da uns viele positive Rückmeldungen erreichten haben, wir auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurückblicken können und uns bereits zahlreiche Anmeldungen von Vereinen erreicht haben, werden wir das Projekt „Sport im Park“ auch 2022 wieder für und mit euch, den Wittener Sportvereinen, durchführen.

Mit „Sport im Park“ möchten wir neue Impulse setzen und die Sportvereine im öffentlichen Raum mit ihren Sportangeboten präsentieren. So möchten wir auch die Wittener Bürger*innen erreichen, die bisher noch keinem Sportverein angehören. 

Für die Umsetzung des Projekts im Jahr 2022 haben Vereine und Übungsleiter*innen noch die Möglichkeit, ein Bewegungsangebot an interessanten urbanen Orten (z.B. Voß‘scher Garten, Tennis-/Bouleplatz, etc.) anzubieten. „Sport im Park“ wird über die gesamte Zeit der Sommerferien 2022 stattfinden. Die abwechslungsreichen Sportangebote sollen zum Mitmachen animieren, Lust auf Bewegung und Begegnung machen und Wittener*innen verschiedener Altersklassen erreichen, die bisher noch keinem Sportverein angehören oder neue Sportangebote kennenlernen möchten.

Wir vom StadtSportVerband begleiten die Vereine mit einer umfangreichen Öffentlichkeitsarbeit, organisieren die Logistik und kümmern uns um die Organisation und Genehmigungen.

Im Zeitraum vom 27. Juni bis zum 9. August 2022 sollen die Bewegungsangebote regelmäßig angeboten werden – auch einmalige Bewegungs-/Schnupperangebot sind möglich. Das Angebot sollte so gestaltet sein, dass es möglichst wenig Aufwand bedarf und gegebenenfalls auch Jede/r (spontan) mitmachen kann.

Gerne können interessierte Vereine eigene Ideen einbringen oder uns Orte nennen, an denen Sie ihr Sportangebote präsentieren möchten. Dazu kann die Online-Anmeldung oder der Rückmeldebogen genutzt werden – auch eine Rückmeldung per Mail oder Telefon ist noch bis zum 15. Mai 2022 möglich

Mehr erfahren              Online-Anmeldung                  Rückmeldebogen                     Flyer 2021

 

()