SSV aktuell  - Stadt Witten

Sport im Park 2022

Förderung - "Hochwasserkatastrophe"

Fördermöglichkeiten für Wittener Sportvereine

Erfolgreiche Neuauflage des Sport- und Spielfestes 2022

Sport- und Spielfest

Der StadtSportVerband hat alle Drittklässler der 17 Wittener Grundschulen zum Sport- und Spielfest eingeladen und alle wollten mitmachen. So waren am Donnerstag (19. Mai 2022) die ersten sechs Grundschulen zu Gast in der Fritz-Husemann/Otto-Schott Halle und durften die Bewegungsangebote einiger Wittener Sportvereinen ausprobieren.

Rund 300 Grundschüler*innen tobten und spielten, nach den vielen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, wieder ausgelassen in der Wittener Otto-Schott Halle und hatten viel Spaß. Angeboten wurden u.a. Ringen (KSV Witten 07 e.V.), Judo (Sport-UNION Annen e.V.) und Basketball (Witten Baskets), auch die freien Spielangebote wurden gerne ausprobiert.


Die Veranstaltung war aber auch Grundlage, um den Fitness- und Bewegungsstatus der Kinder mit einem landesweit einheitlichen Sporttest zu ermitteln. Volker Grabow und seine Studenten*innen der Fakultät für Sportwissenschaft der Technischen Universität Dortmund überprüften in der Fritz-Husemannhalle in einem 90-Minuten dauernden Test den Leistungsstand der Schüler*innen. An acht Stationen wurde gesprungen, gelaufen und balanciert, um Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination der Kinder zu ermitteln.


Die Ergebnisse werden nun ausgewertet und dienen als Grundlage für weitere Maßnahmen, um den Kinder- und Jugendsport weiterhin verstärkt zu fördern.


Als Partner des Sport-Teilinternats, wurde die Veranstaltung auch durch das Ruhr-Gymnasium unterstützt. Die Schüler*innen des Ruhr-Gymnasiums konnten beim Sporttest und der Betreuung der Grundschulkinder tatkräftig unterstützen.


Das nächste Sport- und Spielfest findet im Herbst 2022 statt.

 

()